Jan

4

2012

eToro – der Starke Broker

Abgelegt in Finanzen

Viele Menschen fragen sich in der heutigen Zeit, wie sie sich ein wenig nebenher verdienen können. Im Internet gibt es tausende von vermeintlich seriösen Angeboten, die einem die finanzielle Unabhängigkeit ab dem ersten Tag versprechen. Die, die wirklich davon profitieren, sind aber letztendlich die Macher solcher Werbekampagnen.

Eine Methode, die jeder selbst steuern kann, ist der sogenannte Broker Handel. Dieser kann heute problemlos über das Internet getätigt werden. Wie so oft gibt es auch hier bereits unzählige Anbieter, welche nicht alle seriös sind, auch wenn sie das nach außen tun. Ein seriöser und erfahrener Broker ist eToro.

Funktionsweise des Handelns am Devisenmarkt
Beim Brokering geht es im Allgemeinen darum, sich, wie auf einem Aktienmarkt, Wertpapier-, Waren- oder Deviesenanteile zu sichern und im Vorraus zu sagen, wie sich diese Kurse entwickeln werden. Dies kann über unterschiedlich lange Zeiträume geschehen und ist je nach Bedarf des Kunden individuell. Ziel ist es, diese Währungsanteile mit einem möglichst hohen Gewinn wieder zu verkaufen.

Der seriöse Broker eToro hat sich mit seinen Erfahrungen zu einem Favoriten dieser Branche herauskristallisiert. Seriöses Auftreten und ein hohes Fachwissen der Mitarbeiter, garantieren einem den bestmöglichen Kundenservice. Wenn einmal Fragen oder Probleme auftreten, so kann man den Broker jederzeit telefonisch oder per Mail erreichen.

Der Kunde bekommt ein Depot, was einem Konto gleichzieht. Hier werden seine gekauften Anteile und Gewinne/Verluste ggf. verbucht. Der Kunde kann nun darauf „wetten“ wie sich die Kurse entwickeln und vorhersagen ob sie fallen oder steigen. Hier gibt es natürlich noch einige Faktoren, die zu berücksichtigen sind. So beeinflussen z.B. politische Meldungen oder aber negative/positive Nachrichten die Kursentwicklung.

Durch den sog. Hebelprodukte (Leverage Products) kann der Trader einen überaus hohen Gewinn einfahren. Wichtig hier zu sagen ist, dass man sein eingesetztes Kapital aber auch schnell verlieren kann. Wenn man mit dem traden beginnt, sollte man sich zunächst ein Spielgeld Depot anlegen, was ein seriöser Anbieter wie eToro selbst verständlich anbietet.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar dazu schreiben: