Mai

30

2012

Ostseeheilbad Zingst : Erholung an der Ostsee

Abgelegt in Reise

Wer Erholung vom Alltag sucht, ist an der Ostsee richtig. Im stürmisch, romantischen Ostseeheilbad Zingst finden Urlauber Ruhe und Entspannung. Es gibt viele schöne Ferienwohnungen an der Ostsee in Zingst, die zu einem Aufenthalt einladen.

Reif für die Insel?
Nicht ganz Insel, aber direkt am Meer in fast unberührter Natur inmitten des Nationalparks „Vorpommersche-Boddenlandschaft“ liegt das Ostseeheilbad Zingst. Endlose feine Sandstrände und ein mildes Reizklima schaffen ein geeignetes Ambiente die Seele baumeln zu lassen. Ein überlegt angelegtes Deichsystem schützt die Landschaft vor Wasser und Wind, die mitunter recht große Zerstörungskräfte entwickeln. Zu Fuß oder mit dem Rad ist die Umgebung am Besten zu erkunden. Im Herbst können hier die rastenden Kraniche beobachtet werden. Die faszinierende Deichlandschaft und das Hinterland kann über ein gut ausgebautes Rad- und Wanderwegenetz erkundet werden.

Gesundheitsproblemen entgegenwirken in Zingst
Schöne Ferienwohnungen an der Ostsee in Zingst mit allem Komfort sorgen neben der wunderschönen Naturlandschaft für eine nachhaltige Entspannung. Zusätzlich helfen die reichlich angebotenen Wellness- und Gesundheitsprogramme, die teils von den Krankenkassen als Vorsorge übernommen werden, dafür, dass Körper und Geist wieder in Fornm kommen. Das Klima und die Anwendungen wirken besonders positiv auf

  • Chronische Atemwegserkrankungen
  • Allergien und Infektionsanfälligkeit – vor allem bei Kindern
  • Störungen des Bewegungsapparates (vor allem Wirbelsäule und Gelenke)
  • psychosomatischen oder vegetativen Erkrankungen
  • Herz- und Kreislaufproblemen sowie Gefäßkrankheiten und Durchblutungsstörungen

Im Wellnessbereich gibt es ein reichhaltiges Angebot von Moorbehandlungen, Wassergymnastik, Kneipp-Anwendungen und vielem mehr.

Bewegung für Gesundheit
Neben dem ausgedehnten Rad- und Wanderwegenetz bieten ausgebildete Wanderführer geleitete Wanderungen und Exkursionen in das naturbelassene Hinterland an. Sie kennen die besonderen Plätze der ursprünglichen Landschaft, an denen man balzende Vögel und andere Wildtiere beobachten kann. Wer es schneller mag, kann am traditionellen Zingster Deichlauf teilnehmen. Durch Wind und Bodenverhältnisse ein auch mitten im Sommer Ende Juni sehr anstrengender Lauf über 4, 8 und 15km. Neben der Bewegung an Land, gibt es selbstverständlich viele Möglichkeiten im und auf dem Wasser. Schwimmen im Meer ist sicher sowohl anstrengend, entspannend als auch spaßig, vor allem wenn Kinder dabei sind. Eine besondere Gaudi ist die Regatta im Rahmen des Hafenfestes. Zeesen- und Netzboote müssen verschiedene Runden auf einem Kurs absolvieren. Dieser wird immer wieder neu nach Windbegebenheiten und Pegelständen ausgerichtet, denn die teilnehmenden Boote sind teils Oldtimer mit Handicaps. Die Liste an Bewegungsspaß bleibt unendlich, so wird es nicht langweilig in Zingst.

 

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar dazu schreiben: