Archiv für den Tag: Berlin

Aug

31

2011

Profis für den Hausbau in Berlin

Abgelegt in Wohnen

Berlin ist gerade für junge Menschen die noch studieren oder auch junge Familien sehr anziehend. Hier scheinen alle Türen offen zu stehen und es sieht so aus als ob nichts unmöglich ist. Wird sich für ein Haus und gegen eine Wohnung entschieden müssen die meisten Bauherren jedoch feststellen, dass dieser Schein trügt. Unzählige Baufirmen buhlen um den Auftrag und nicht jedes Angebot ist seriös. Eine gute Vorbereitung im Bezug auf das Suchen einer guten Firma ist deswegen dringend nötig. Zum Beispiel ist der Hausbau in Berlin von der MBB Massivhäuser für Berlin-Brandenburg GmbH zu empfehlen, da diese auf dem Markt etabliert ist und auf eine lange Erfahrung zurückblicken kann. (more…)

Aug

30

2011

Module aus Photovoltaik in Berlin

Abgelegt in Technik

Der immense Wachstum der Solarbranche hat sich zwar in den letzten Jahren etwas abgeschwächt, doch somit konnten nicht effektiv arbeitende Firmen wieder aus dem Markt verschwinden und es sind wirklich nur noch die Profis übrig geblieben. Ein Standort der die treibende Kraft in diesem Bereich ist ist in Berlin Adlershof. Hier haben sich viele innovative Firmen etabliert und in Kooperation mit der Humboldt Universität von Berlin ist auch die Forschung in der Nähe, was der ganzen Gegend einen riesigen Aufschub gibt. Durch dies Kombination ist es in der Solarbranche üblich Photovoltaik aus Berlin installieren zu lassen, da diese Firmen das meiste Know-how haben und die modernsten Produkte. (more…)

Dez

15

2009

Einsatz der Feuerwehr auf dem Weihnachtsmarkt am Alexanderplatz in Berlin

Abgelegt in Allgemein

14 Menschen mussten von der Feuerwehr auf dem Weihnachtsmarkt am Alexanderplatz in Berlin aus einer Gondel gerettet werden. Die Gondel saß in einem der Fahrgeschäfte in einer Höhe von 10 Metern fest, sodass die Feuerwehr Berlin am heutigen Dienstag mit Spezialisten des Höhenrettungsdienstes und mit Drehleitern zum Einsatz ausrücken musste.

Dem Bericht auf Focus online zufolge handelte es sich nach den ersten Ermittlungen bei der Ursache für den Zwischenfall um einen Getriebeschaden. Die Gondel des Fahrgeschäfts war nach oben offen und würde über Stahlträger vertikal und horizontal in die Höhe bewegt. Alle 14 Insassen in der Gondel blieben unverletzt, mussten jedoch bei eisiger Kälte ausharren und wurden mit Metallfolien und Wärmedecken versorgt. (more…)