Jul

28

2011

Beleuchtung und Lichteffekte

Abgelegt in Technik

Mit den richtigen Möbeln und Accessoires hat man in seinen eigenen vier Wänden schon einen guten Schritt getan, um eine harmonische Einrichtung mit Charakter zu erhalten. Doch auch abends und vor allem in der kalten Jahreszeit möchte man seine Möbel auch ansprechend präsentieren und sich in aller Ruhe zurücklehnen können. An dieser Stelle kommt die Beleuchtung ins Spiel. Mit der richtigen Auswahl von Material, Stil und Leuchtmittel kann man ungeahnte Effekte erzielen und sich über ein wunderschönes Zuhause freuen.

Besondere Aufmerksamkeit benötigt hier auch das Badezimmer. In diesem Raum kann es schnell passieren, dass Wasser verspritzt wird und an die empfindliche Elektronik gerät. Dafür gibt es spezielle Leuchten, die über eine gewisse Wasserfestigkeit verfügen. Diese Lampen und Leuchten erkennt man an ihrer IP-Schutzart, die auf den Grad des Wasserschutzes hinweist. So ist eine Badezimmerleuchte mit der Schutzart IP65 auch dann noch dicht, wenn sie von einem starken Wasserstrahl getroffen wird. Je nach Einsatzort kann auch ein schwächerer Schutz vollkommen ausreichen.

Für die übrigen Räume steht vor allem das Design im Vordergrund. Ein Gestell aus verchromtem Stahl sorgt für tolle Lichtreflexionen und schafft somit elegante Highlights in jedem Wohnraum. Damit das Licht nicht allzu sehr blendet, sind viele Lampenköpfe mit Schirmen aus unterschiedlichen Materialien ausgestattet. Diese reichen von textilen Stoffen bis hin zu hochwertigem Kristallglas. Das Licht wird gleichmäßiger, effektvoll und vor allem blendfrei an die Umgebung abgegeben und setzt somit auch die Möbel schön in Szene, was letztendlich für ein harmonisches Ambiente sorgt. Ein Beleuchtung Blog liefert zudem hilfreiche Tipps zur Lichtgestaltung.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar dazu schreiben: